Monschau und die Region

Auch bei Schnee gibt es wunderbare Wanderwege

Waldweg im Winter

Die Ferienwohnung liegt am Rand des Naturparks „Nordeifel” und direkt am „Hohen Venn”, dem über die Grenzen hinweg bekannten Moorgebiet. Unser Haus in Waldlage zwischen den Monschauer Orten Mützenich und Kalterherberg eignet sich bestens als Ausgangspunkt für Wanderungen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden – auf Wunsch auch mit Führung.

 

Ideal für Radfahrer: Der Vennbahnradweg "Ravelweg" an der Reichensteiner Brücke

Ideal für Radfahrer: Der Vennbahnradweg “Ravelweg” bei Reichenstein

Wenn Sie gerne Fahrrad fahren, nutzen Sie das große Netz hervorragend ausgebauter Radwege mit allen Schwierigkeitsgraden von leicht bis sportlich ambitioniert. In der Nähe können Sie auch Fahrräder mieten.

Die historische Stadt Monschau ist 4,5 km entfernt, den Rursee erreichen Sie nach ca. 15 km. Weitere Seen im Umland (z.B. Büttgenbach/Belgien) sind nach ca. 12 km erreichbar.

 

Auf dem Fels Richelsley steht das Kreuz im Venn

Fels: Die Richelsley

Viele größere Städte wie Aachen, Maastricht oder viele mehr können Sie innerhalb eines Tagesausfluges besuchen.

Ein Vergnügen besonderer Art ist die Erkundung der Landschaft oder Städte mit dem Segway.

Im Winter bieten Winterwanderwege und bei entsprechender Schneelage Alpinpisten sowie Loipen in der Umgebung abwechslungsreiche Möglichkeiten zur Bewegung.

Bei ausreichend Wasserstand ist die Rur ein Eldorado für Kanu – Fahrer, Stufe Wildwasser 2-3. Ein Einstieg ist in nur ca 1 km Entfernung.